„Die Challenge“

Willkommen bei der Jonglier-Challenge:

Aufgrund der Corona Krise können viele Spendenaktionen in Deutschland leider nicht wie gewohnt stattfinden. Durch Spendenläufe an Schulen beispielsweise werden pro Jahr rund 25.000 Euro gesammelt, die einen Großteil der laufenden Kosten decken. Da diese nun leider wegfallen, stehen wir vor einer großen Herausforderung: Wie finanzieren wir die Kosten für beispielweise Nahrungsmittel, sauberes Trinkwasser, Masken, Gehälter und Schulgelder.

Mit eurer Hilfe! Die Jonglier-Challenge ist eine von unseren alternativen Spendenaktionen. Das Tolle: es geht ganz einfach, bringt Spaß und unterstützt vor allem die MCC-Kinder in Kenia.

Lasst uns gemeinsam aktiv werden und die Kinder durch die Corona-Zeit jonglieren! Wir freuen uns über deine Beteiligung, deine Motivation und deinen Tatendrang!

Die Challenge: Jongliere einen Gegenstand möglichst lange mit den Füßen oder Händen!

Ganz einfach oder!? Hier die Aktion nochmal ausführlicher:

Also Sponsoren suchen, trainieren, Kamera raus und los geht’s!

Vielen Dank fürs Mitmachen – Asante Sana!

Hand in Hand für Kenia e.V.
IBAN: DE48 7116 0000 0008 8614 98
BIC: GENO DEF 1VRR
Verwendungszweck: Name, „Die Challenge“,
und falls eine Spendenquittung erwünscht ist die Adresse

Du suchst eine weitere Möglichkeit unser Projekt zu unterstützen?

Dann schau doch auch bei unserer Aktion Kilometer für Kenia vorbei!