Challenge accepted?

Vor gut 4 Wochen lief unsere „Jonglier Challenge“ als eine der beiden alternativen Spendenaktionen an. Je länger Bälle, Luftballons, oder ähnliche Gegenstände mit Händen oder Füßen jongliert wurden, desto mehr Geld konnten die einzelnen Teilnehmer*nnen sammeln und nach Kenia spenden.Insgesamt blicken wir sehr positiv auf die bisherigen Ergebnisse unserer Jongleure zurück. Sowohl Fußballvereine und Arbeitsgemeinschaften, …

Alternative Spendenaktionen

Aufgrund der Corona Krise können viele Spendenaktionen in Deutschland leider nicht wie gewohnt stattfinden. Durch Spendenläufe an Schulen beispielsweise werden pro Jahr rund 25.000 Euro gesammelt, die einen Großteil unserer laufenden Kosten decken. Da diese nun leider wegfallen, stehen wir vor einer großen Herausforderung: Wie finanzieren wir die Kosten für beispielweise Nahrungsmittel, sauberes Trinkwasser, Masken, …

Adventsmarkt

Karin Peischl und die Familie Struck waren wie jedes Jahr fleißig für Kenia: auf verschiedenen Märkten im Umkreis von Erding und beim Adventsmarkt in Neufinsing kamen durch Loseverkauf, selbst gestrickte Putzlappen und Abschminkpads, Chai Tee, heiße Maroni und durch den Verkauf von köstlichen veganen Dürum Fladen insgesamt 1350€ Spenden zusammen. Es hat allen viel Spaß …

Die Gute Tat!

  Andrea Huber, ehemalige Auszubildende und langjährige Mitarbeiterin im Salon von Andrea Struck aus Neufinsing hilft in ihrer Elternzeit gleich 2Mal! „Ich habe spontan im Salon von Andrea Struck einige Tage geholfen als „Not am Mann“ war und anschließend meinen Lohn an Hand in Hand für Kenia gespendet“ Asante für diese tolle Idee und die …

Dank allen unterstützenden Schulen

Kinder und Jugendliche in Deutschland für Kinder und Jugendliche in Kenia…  Eine ganz wichtige und tragende Säule des Maisha Mazuri Centres sind bayerische Schulen und ihre Aktivitäten!  Jedes Jahr laufen in den Sommermonaten viele motivierte Schülerinnen und Schüler für ihre Gleichaltrigen in Kenia, wetteifern bei Vokabelolympiaden oder kochen und basteln, arbeiten am Sozialtag und vieles mehr – und …