Aktivitäten 2010

22. Dezember:

  • Herzliche Einladung zum Weihnachtsbazar des Apian-Gymnasiums in Ingolstadt! Am 22. Dezember 2010 zwischen 10 und 12 Uhr wird auch wajibu wetu mit einem Informationsstand vertreten sein, an dem Sie auch Schmuck und weitere kleine Weihnachtsgeschenke finden können!

02. Dezember:

  • Besuchen Sie den traditionellen Weihnachtsbazar der Lena-Christ-Realschule Markt Schwaben, an dem wieder viele engagierte Schüler und Lehrer liebevolles Selbstgebasteltes und leckeres Kulinarisches anbieten! Vielen DANK!

Dezember:

  • Inmitten der Ingolstädter Altstadt, beim ehemaligen ROLI-Kino, findet an den Wochenenden ein kleiner, zauberhafter wajibu wetu – Christkindlsmarkt statt! Schauen Sie vorbei, lassen Sie sich mit Glühwein und Gegrilltem verwöhnen und finden Sie besondere Geschenke aus Kenya (Schmuck, Weihnachtsfiguren aus Bananenblättern, Schals, u.v.m.)!

10. November:

  • Am Mittwoch, den 10. November wird Carline Mutz im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Missionsgemeinschaft Gaimersheim einen Vortrag über wajibu wetu und ihre Zeit in Kenia halten. Dazu ist jeder herzlich eingeladen!Beginn ist um 19:45 Uhr. Veranstaltungsort: Gaimersheim (bei Ingolstadt) – Pfarrheim (gegenüber der katholischen Kirche) (Untere Marktstraße).

Oktober:

  • Der Sohn und die Nichte der Heimeltern Jane und George fliegen nach Deutschland und verbringen bei „deutschen wajibu wetu – Familien“ ein Aupair-Jahr!
  • Beim Erntedankfest der Gemeinde Edling führte die KLJB Edling für wajibu wetu die Minibrot – Aktion durch. ASANTE SANA!
  • Die lang und sehnlichst erwartete wajibu wetu – CD ist da! Eine Gruppe begabter Mädels und Jungs aus unserem Heim haben seit gut einem Jahr Lieder einstudiert und professionell aufgenommen! Schließen Sie die Augen und lassen Sie sich nach Kenya entführen! (Zu erwerben an den Weihnachtsmärkten im Dezember!)
  • Ein neuer Flyer geht in Druck! Unsere Förderer Nikolaus Wilsmann und Attila Kiss-Pál jun., Chefs von ATNIC GmbH – Agentur für vernetzte Kommunikation, aus Wasserburg (www.atnic.de), haben ihn zu einem sehr günstigen Vorzugspreis professionell und fröhlich-ansprechend gestaltet! Vielen Dank auch an dieser Stelle!

13. Oktober:

  • Am 13.10. ist ein Vortrag von Barbara und Jürgen Hansen im Rahmen des „Strickhoagart’ns“ im Krippnerhaus in Edling geplant.

September:

  • Alina muss nach knapp acht Wochen schon wieder heim nach Deutschland, damit Mitte Oktober Elisabeth Auer „einpassieren“ kann. Die volunteers stehen momentan Schlange!

22. September:

  • Am 22.9. wird Carline Schülern der 12. Klassen des Apian-Gymnasiums Ingolstadt im Rahmen der Informationsveranstaltung „Was mache ich nach dem Abitur?“ ihre Version nahe bringen

21. September:

  • Am 21.9., 19.00 Uhr, hält Carline Mutz in der Kletterhalle in Ingolstadt im Rahmen der Sektionsabende des Alpenvereins Sektion Ringsee einen Vortrag über ihre Zeit in Kenia. Herzliche Einladung an alle Interessierten!

August:

  • Edlinger Nachbarn feiern Straßenfest für wajibu wetu!
  • Zwei ehemalige volunteers treibt die Sehnsucht wieder ins Projekt: Carline und Laura besuchen für ein paar Wochen Kenya und wajibu wetu!

      

Juli:

  • Fliegender Wechsel bei den volunteers: Alina Schindlauer geht Ende des Monats für 8 Wochen nach Kenia und Elisabeth Schmid fliegt wieder nach Deutschland. Ganz lieben DANK für ihren unermüdlichen Einsatz für unsere WW- Familie!!
  • Eine 80. Geburtstagsfeier (2mal 40), ein Fest zum 90. Geburtstag (50-40) und eine Silberhochzeit wurden in Gaimersheim, Edling und Ingolstadt abgehalten – dabei haben die sechs „Jubilare“ auf Geschenke verzichtet und lassen unsere WW-Kids wieder mitfeiern! Außerdem Alles Gute auch von dieser Stelle und Danke für eure Großzügigkeit!
  • Schüler laufen bis nach Rom für WW! Das Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben hat sich wieder ins Zeug gelegt und mehrere hundert Schüler sind ingesamt eine Strecke bis nach Rom gelaufen! Auch in der Volksschule Oberstimm fand heuer zum 2. Mal ein Spendenlauf für WW statt, bei dem sich die kleinen Läufer ordentlich ins Zeug legten! Wir danken den sportlichen Schülern, den engagierten Lehrern und den unermüdlichen Sponsoren von ganzem Herzen!
  • Auch die Grundschule Baierbrunn überraschte uns wieder mit Aktionen und einem reichlichen Geldsegen! Vielen Dank an alle aktiven Schülerinnen und Schüler, Frau Negele und natürlich an die spendablen Eltern!
  • Die Lena-Christ-Realschule Markt Schwaben ist an Einfallsreichtum für „ihre“ Heimkinder in Kenya zu sammeln kaum zu übertreffen. Bei einer „Vokabel-Olympiade“ wurden mehrere tausend Euro für wajibu wetu zusammengetragen!

  • Der DONAU KURIER, Ingolstadts Zeitung, berichtet über Carlines Aufenthalt in Kenya.

28. Juli:

  • Die Edlinger „Franziska Lechner – Volksschule“ veranstaltet am 28.7. einen „Schwitztag“ für WW. Die Schüler arbeiten einen Vormittag bei Edlinger Firmen oder Privatpersonen und spenden ihren Arbeitslohn ans Projekt! Was für eine tolle Aktion – finden wir! Respekt!

03. Juli:

  • Am 3.7. findet in Oberstimm bei Ingolstadt ein kleines Afrika-Fest statt, bei dem WW wieder mit einem Stand vertreten ist!

Juni:

  • Carline Mutz, wieder zurück in Deutschland, hält in zwei siebten Klassen der Ickstatt-Realschule in Ingolstadt Vorträge über das Leben in Kenia und erzählt auch von WW!
  • Ein 60. Geburtstag und eine Taufe lassen ihr Glück in Form von Spenden bis nach Kenia strahlen! Vielen Dank dem Jubilar und den Eltern des Täuflings!
  • Barbara Krohne und Barbara Hansen besuchen wajibu wetu!

24. Juni:

  • Kathi’s Kasperltheater spielt um 15 Uhr im Pfarrheim in Edling „Kasperl in Afrika!“ zugunsten von wajibu wetu! Für die Eltern gibt es nebenan in der Bibliothek Kaffee und Kuchen!

14.-18. Juni:

  • In der Woche vom 14.-18. Juni sind mehrere Vorträge für die Schüler der Franziska-Lechner-Volksschule in Edling geplant!

12. Juni:

  • Afrika – Fest in der Fußgängerzone in Ingolstadt, von 10 – 21 Uhr! Wir sind mit einem Stand vertreten und freuen uns auf Besuch!

09. Juni:

  • Jürgen Hansen informiert das Lehrerkollegium der Franziska-Lechner-Volksschule Edling, die im Rahmen der Bundesjugendspiele im Juli, mehrere Aktionen für wajibu wetu planen.

Mai:

  • Die Kommunioneltern und Paten der Pfarrgemeinde St. Alto, Unterhaching, spenden 650 Euro für WW! Vielen herzlichen Dank!

19. April:

  • Am 19.4. hält Jürgen Hansen in der Grundschule Baierbrunn einen Vortrag für rund 50 Kinder und Erwachsene. Immer wieder werden dort Aktionen für wajibu wetu durchgeführt. DANKE!

April:

  • Wieder kommen bei einer runden Geburtstagsfeier 740 Euro zusammen, so dass auch unsere Heimkinder fröhlich mitfeiern können!

März:

  • Fliegender Wechsel unserer Praktikanten: Carline Mutz wird von Elisabeth Schmid abgelöst.
  • Alex, unsere 2. Vorsitzende, und ihre Freundin Juliane besuchen für eine Woche „wajibu wetu“! Die Freude auf beiden Seiten ist groß!

Februar:

  • Die Schülerzeitungs-AG des Apian-Gymnasiums Ingolstadt spendet 500 Euro, wovon die ehemalige Schülerin dieses Gymnasiums und jetzt volunteer im Heim, Carline Mutz, zwei große Tische und anderes vor Ort kauft. Vielen Dank für die Unterstützung!
  • Der Chor „Ubi caritas“ von Hohenlinden besucht eine Gemeinde in Nairobi und nimmt mehr als 50 kg „Hilfsgüter“ für wajibu wetu mit! Vielen Dank – auch an die Apotheken in Reithmehring und Ingolstadt, die im Wert von mehreren 1.000 Euro Medikamente spendeten!

6. Januar:

  • Das 2. Mal veranstalten Gabi und Dirk Huber zusammen mit den Brandstättern einen „Dreikönigslauf“ in Brandstätt bei Edling zugunsten von wajibu wetu!

      

 

Comments are closed