Aktivitäten 2007

20. Dezember:

  • Im Maximilian-von-Montgelas- Gymnasium Vilsbiburg wurde der traditionelle Weihnachtsbazar heuer u.a. für wajibu wetu veranstaltet. Vielen herzlichen Dank-neben allen beteiligten Klassen und Lehrern- besonders der SMV und den Verbindungslehrern für ihr großartiges und großzügiges Engagement!

01. Dezember:

  • Auf dem Adventsmarkt in Egglkofen engagierten sich in diesem Jahr die Ministranten für unser Projekt und verkauften mit viel Freude Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes. Dankeschön für eure eifrige Mitarbeit![nggallery id=6]

30. November:

  • Im Franz Marc Gymnasium Markt Schwaben veranstaltete die „Eine Welt Gruppe“ von Herrn Oxenius wieder einen Afrikaabend. Zahlreiche Besucher konnten sich bei afrikanischen Spezialitäten über diesen faszinierenden Kontinent informieren. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch Tanzeinlagen und Bildvorträgen.
    Der Erlös ging wieder an unser Projekt. Einen herzlichen Dank allen Mitwirkenden!

29. November:

  • Wie schon seit mehreren Jahren wurde an der Lena-Christ-Realschule in Markt Schwaben wieder ein Weihnachtsbazar für unser Projektes veranstaltet. Mit viel Engagement beteiligten sich Schüler, Eltern und Lehrer um auch in diesem Jahr wieder eine vorweihnachtliche Stimmung herbei zu zaubern. Ein stolzer Erlös kommt dabei wieder unseren Kindern zu.
    Danke allen Helfern und Spendern![nggallery id=7]

November:

  • Große Unterstützung erhielt wajibu wetu von der KLJB, der katholischen Landjugend Bayerns. Die Gruppen des Landkreis Rosenheim hatten sich für das Jahr 2007 Afrika! als besonderes Thema ausgesucht und wir freuen uns, dass wajibu wetu einer der beiden unterstützten Vereine ist. Aus Minibrot- und Rumpelkammererlösen kam eine stattliche Summe Geld zusammen, so dass 4.000 Euro direkt in den Neubau von wajibu wetu fließen durften.
    Anläßlich der Herbstkreisversammlung stellten wir unser Projekt und die Kinder noch einmal mit Bild und Wort vor, und alle Anwesenden konnten sich einen Eindruck verschaffen, was mit Hilfe ihres Einsatzes vor Ort schon entstanden ist.
    Ein ganz großes Dankeschön allen Jugendlichen der KLJB Rosenheim!

31. Oktober:

  • Anläßlich seines 60. Geburtstags ließ Sepp Trottmann aus Reitmehring bei Wasserburg statt seiner, wajibu wetu beschenken. Ein Vortrag von Jane und Georg gemeinsam mit dem Wasserburger Eine-Welt-Laden während Ihres Aufenthaltes im September hatte die Familie Trottmann auf wajibu wetu aufmerksam gemacht und mit ihrer Geburtstagsfeier auch noch viele andere großzügige Gratulanten.
    Herzlichen Dank Familie Trottmann und allen Gästen!

29. September:

  • Am Samstag, 29.9.07 um 19.00 wird gemeinsam mit den beiden und der Edlinger Band „Die Cyriaken“ der Vorabendgottesdienst in der Edlinger Pfarrkirche St. Cyriakus bairisch-afrikanisch gefeiert.[nggallery id=8]

27. September:

  • Im Rahmen der Fairen Woche 2007, die dieses Jahr unter dem Motto „Afrikanissimo – entdecke die Vielfalt“ steht, lädt der Wasserburger Weltladen zu einem Abend über Kenia mit „unseren“ Kenianern ein:
    „Kenia aus erster Hand“ am Donnerstag, 27.9.07 um 19:00 im evangelischen Gemeindesaal Surauerstr. 1 in Wasserburg.
    Das Team des Wasserburger Weltladens bietet eine kleine Bewirtung, und präsentiert Schmuck, Kunsthandwerk und Lebensmittel aus Kenia und anderen Ländern Afrikas.
    Der Eintritt ist frei, die Organisatoren freuen sich über zahlreichen Besuch. (Bildern dazu – bitte hier klicken)

22. September:

  • Vereinsvollversammlung in Ingolstadt
    Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen! Ein besonderes Highlight wird der Besuch von den Heimeltern Jane und George sein, die aus erster Hand vom Projekt berichten werden! (Bildern dazu – bitte hier klicken)

19. September:

  • Der „Weltladen Ingolstadt“ lädt im Rahmen der „Fairen Woche“ zum „Fairen Frühstück“ mit Jane Nyambura und George Kilonzo (unsere Heimeltern!) am Mittwochvormittag, 19.9., ein! (Bildern dazu – bitte hier klicken)

23. Juli:

  • Spendenlauf des Franz-Marc-Gymnasiums Markt Schwaben für wajibu wetu:
    Faszinierendes Engagement von über 200 Schüler und Schülerinnen für eine gute Sache! Vielen herzlichen Dank auch an dieser Stelle im Namen unserer Heimkinder! Einige Schüler schafften die Distanz eines Halbmarathons! (mehr dazu mit Bildern – bitte hier klicken)

13. Juni:

  • Vortrag über „Wajibu-Wetu“ im Mentorat Regensburg (Julia S. und Alexandra P. erzählen über das Kinderheim und ihren Besuch dort im März`07)

5. Mai:

  • 19.00 Uhr: Vortrag über wajibu wetu in Zandt bei Denkendorf, Organisation: Frauenkreis der Pfarrgemeinde Zandt, Frau Klein

April:

  • Julia Sedlmeier informiert in einem aktuellen Rundbrief alle Mitglieder über die neuesten Entwicklungen.

29. April:

  • Tag der offenen Tür bei der Gärtnerei Schwab in Ingolstadt-Oberbrunnenreuth, Kaffee und Kuchen werden zugunsten von wajibu wetu verkauft! Auch hier schon mal Danke an die Familie Schwab, alle Kuchenspender und die Organisatorin Frau Maria Duschinger!

24. April:

  • Vortrag über „Wajibu-Wetu“ am Maximilian-von Montgelas-Gymnasium in Vilsbiburg (Julia Sedlmeier erzählt über das Projekt)

Februar:

  • Die Spendenquittungen bzw. Zuwendungsbestätigungen (offizieller Name!) gehen raus.

Januar:

  • Ein aktueller Rundbrief wird an alle Mitglieder auf den Weg geschickt.

 

Comments are closed