Bau einer dualen secondary school

IMG_20180109_085653„Pünktlich“ zum Start des neuen Schuljahres ist das erste der 4 Schulgebäude der „secondary vocational school“ fertig gestellt und damit ist es rein bautechnisch gesehen Vorreiter der dualen secondary school, die Anfang Januar 2019 starten soll. Dank der finanziellen Förderung durch die Bayerische Staatskanzlei ist es uns möglich eine weiterführende Schule aufzubauen, die zusätzlich zur regulären schulischen Ausbildung berufliche Ausbildungszweige anbieten wird.

Für das MCC bieten sich die Bereiche  „ökologische Landwirtschaft“, „Vermarktung von Landwirtschaftsprodukten“ und „medizinische Pflegearbeit“ an, die in Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden und Institutionen aufgebaut werden.

Somit gehen die inhaltlichen Schritte Hand in Hand mit den baulichen Fortschritten.  Thomas Mildenberger hat für Hand in Hand für Kenia diese zweifach-Klassenzimmer Gebäude entworfen,  speziell den örtlichen Bedürfnissen und Materialien angepasst und hier von den gelernten und ungelernten Arbeitern der Umgebung großartig umgesetzt.

IMG_20180109_085829

IMG_20180109_090056

Es dient nun nicht nur als Prototyp für 4 weitere Gebäude, sondern ist derzeit auch schon ausgeliehen als Schulgebäude für die Grundschulklassen 1 und 2 , die neben den beiden Kindergarten- bzw. Vorschulklassen auf dem MCC Gelände unterrichtet werden.

Dass allen mit der Eröffnung der dualen weiterführenden Schule im Januar 2019 ernst ist, zeigt sich am vollen Elan der Arbeiter. Die nächsten Gebäude sind bereits ausgehoben und werden nun parallel hochgezogen.

Comments are closed